Wichtig zu sehen

1. Machen Sie eine Reise nach Pula - das alteste Stadt Istriens. 

Pula (POLA) ist eine alte Stadt in der Sud von Istrien, mit Spuren menschlicher Präsenz, die 1.000.000 Jahre zurückreichen und erlebte ihren Höhepunkt während der römischen Herrschaft von 46-45 v.Chr., als es zur Kolonie erhoben wurde und das sechste römische Amphitheater gebaut wurde. Es ist bekannt uber name Arena.

2. Besuchen Sie Opatija - am meisten Stad am Adria 

Mit sezessionistischen und neo-klassizistischen Villen, bietet Opatija temberaubende Ausblicke, herrliche Architektur und Kaffeehäuser im Wiener Stil, die einen Besuch wert sind.

Opatija avancierte im späten 19. Jahrhundert zum königlichen Ferienort.

3. Zagreb - die Hauptstadt von Kroatien

Eine Stadt entstanden aus zwei rivalisierenden Bergsiedlungen, Kaptol und Gradec. Reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten und kleinen Underground-Designer-Läden, ist es interessant für einen kurzen Ausflug oder sogar ein langes Wochenende.

4. Dubrovnik -Das Postermotiv der Kroatischen Fremdenverkehrsbehörde

Dubrovnik, ist bekannt als eine der ältesten Freihandelsstädte am Mittelmeer, die mit Venedig konkurrierte.

Für einen Tagesbesuch während Ihres Aufenthalts in Kroatien bieten sich Flüge vom Airport Pula an.

5. Nationalpark Plitwitzer Seen - der älteste Nationalpark in Südosteuropa

Die Plitwitzer Seen gehören zu den am meisten besuchten Naturstätten weltweit mit mehr als 1,2 Millionen Besuchern jährlich. Sind der größte Nationalpark in Kroatien, zudem UNESCO-Welterbe.